Cremetorte mit Obst

    Cremetorte mit Obst

    4mal gespeichert
    1Stunde35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Noch schneller ist diese üppige Torte zubereitet, wenn man sie mit einer Mischung aus Vanillepudding und 150 g steif geschlagener Sahne füllt. Statt frischem Obst kann auch Fruchtcocktail aus dem Glas verwendet werden, diesen jedoch sehr gut abtropfen lassen.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für den Teig
    • 6 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 100 g Zucker
    • 1/2 TL gemahlene Vanille
    • 80 g Weizenvollkornmehl
    • 40 g Reismehl
    • 1 TL Backpulver
    • Für die Füllung und den Belag
    • 125 ml Milch
    • 1 TL gemahlene Vanille
    • 1 Prise Salz
    • 2 Eier
    • 3 EL Zucker
    • 2 TL Reismehl
    • 125 g Joghurt
    • 2 EL Orangenmarmelade
    • 300 g gemischtes Obst (z.B. Pfirsiche, Pflaumen, Bananen, Honigmelone und Aprikosen)
    • 200 g Schlagsahne
    • 1 EL ungesalzene Pistazien

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 2-3) vorheizen.
    2. Für den Biskuitteig die Eier trennen und das Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser und Salz halbsteif schlagen. Zucker und gemahlene Vanille zugeben und den Eischnee schlagen, bis er steif ist und glänzt. Die Eigelbe nacheinander unterrühren.
    3. Mehl und Reismehl mit dem Backpulver vermischen, über die Eiercreme sieben und mit dem Schneebesen unterziehen.
    4. Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form geben und glatt streichen.
    5. Den Teig im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann den Tortenboden aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter setzen und vollständig erkalten lassen.
    6. Für die Füllung die Milch mit Vanille und Salz aufkochen. Die Eier trennen. Die Eigelbe und 2 EL Zucker in einem Topf mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Das Reismehl untermischen. Die heiße Milch unter Rühren zur Eiercreme gießen. Den Topf auf den Herd stellen. Die Creme unter ständigem Rühren mit dem Kochlöffel erhitzen, bis sie dickflüssig ist.
    7. Den Topf in eine Schüssel mit kaltem Wasser und einigen Eiswürfeln stellen. Die Creme kalt rühren. Die Eiweiße steif schlagen. Erst den Joghurt und die Orangenmarmelade, dann den Eischnee unter die Creme ziehen.
    8. Den Tortenboden zweimal quer durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Platte setzen, die Hälfte der Creme darauf verteilen und glatt streichen. Den zweiten Boden darauf setzen, restliche Creme darauf verteilen. Mit dem dritten Boden bedecken.
    9. Das Obst waschen oder schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Torte mit dem Obst belegen. Die Sahne steif schlagen, mit dem restlichen Zucker süßen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Torte mit Sahnetupfen verzieren. Die Pistazien hacken und über die Torte streuen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Schokobiskuit mit Beeren

    Einen Biskuitboden aus Mehl, Reismehl und 2 gehäuften EL Kakaopulver backen. Die Creme wie im Hauptrezept beschrieben zubereiten, zum Schluss 50 g gehackte Zartbitterschokolade unterrühren. Die gefüllte Torte mit Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und/oder Johannisbeeren belegen, mit Sahnetupfen und geraspelter Schokolade garnieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen