Rindfleisch mit Zwiebelsoße

    Rindfleisch mit Zwiebelsoße

    1Speichern
    2Stunden20Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein traditionelles Hochzeitsessen aus dem Münsterland. Soweit ich weiß, gab es erst die Suppe von der Brühe und danach den Braten mit Zwiebelsauce. Man kann das Gericht auch mit anderem Rindfleisch zum Schmoren machen.

    transatlantikkoch Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1,5 kg mageres Suppenfleisch
    • 1 Bund Suppengrün
    • Butter
    • 1 kg Zwiebeln
    • 2 EL Mondamin
    • Senf
    • Zucker
    • Salz
    • 1 Eigelb

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Rindfleisch mit dem Suppengrün mit gut Flüssigkeit bedeckt 2 Stunden gar kochen. Von der /Flüssigkeit ca. ¾ l abnehmen.
    2. Butter auslassen und die Zwiebeln darin hellgelb rösten. Mit Brühe auffüllen und ca. ½ Stunde köcheln.
    3. Mondamin mit etwas Wasser verführen und die Sauce aufkochen, bis sich andickt, Die Sauce solllte sehr dickflüssig sein. Mit Senf, Zucker, Essig, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und mit Eigelb legieren.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen