Schmorbraten

    Schmorbraten

    1Speichern
    2Stunden20Minuten


    Von 14 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Es geht doch nichts über einen richtig guten Schmorbraten. Wenn Ihr keine Spicknadel habt, sie kostet nicht die Welt und auch gar nicht so schwer. Der Geschmack ist es wert.

    Nora Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Schulterspitze
    • 100 g fetter Speck in dünnen Streifen
    • 2 Karotten
    • ½ l kleine Sellerieknolle
    • 1 kleine Zwiebel
    • 4 EL Öl
    • 1 EL Pilzpulver
    • 1 EL Rosenpaprika
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL süße Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Den Speck mit einer Spicknadel in gleichmäßigen Abständen durch das Fleisch ziehen.
    2. Karotten, Sellerie und Zwiebeln schälen, würfeln oder in Scheiben schneiden.
    3. Das Öl in einer Kasserolle erhitzen, das Fleisch hineingeben und von allen Seiten kräftig anbraten. Das Gemüse zugeben und alles mit den Gewürzen bestreuen. Nach und nach ca. ¾ l heißes Wasser angießen.
    4. Den Braten im geschlossenen Topf 1 ½ bis 2 Stunden schmoren. Anschließend herausnehmen, auf eine vorgewärmte Platte geben und vor dem Anschneiden 5 Min. ruhen lassen, damit sich der Saft sammeln kann. Inzwischen die Soße abschmecken und mit der Sahne binden.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Stefan70
    Besprochen von:
    0

    Den Aufwand mit Spicken habe ich mir gespart und den Speck einfach so dazugetan, der Braten war auch ohne gut - 28 Dez 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen