Kasseler in Blätterteig

    Kasseler in Blätterteig

    2mal gespeichert
    50Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Kasseler mache ich, wenn ich keinen großen Sonntagsbraten, aber halt doch was besonderes machen will. Das Rezept kann man natürlich auch mit frischen Champignons machen.

    topfgucker Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Butter zum Braten
    • 4 Scheiben Kasseler Lummer ohne Knochen
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Dose Champignons
    • 2 Eier
    • Salz
    • Pfeffer
    • Senf
    • 1 Bund Petersilie
    • 1 Paket TK-Blätterteig, abgetaut

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Butter in einer Pfanne erhitzen, das Kasseler hineingeben und von beiden Seiten braun braten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
    2. Backofen auf 200 C vorheizen.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen.
    4. Zwiebeln würfeln. Pilze abtropfen lassen. Zwiebeln und Pilze im verbliebenen Fett anbraten.
    5. Die Eier mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie verquirlen, in die Pfanne geben und stocken lassen.
    6. 4 Blätterteigplatten auf etwa doppelte Größe ausrollen. Darauf je 1 Scheibe Kasseler legen. Die Oberseite mit Senf bestreichen und mit einem Teil der Eimasse bedecken. Dann den Teig oben zusammenschlagen, die Ränder gut andrücken.
    7. Alles auf ein kalt abgespültes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Erkalten lassen und anschließend Stück für Stück lose in Alufolie schlagen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen