Vorgebackene Pizzaböden

    Vorgebackene Pizzaböden

    Rezept speichern
    55Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Im Gefrierschrank sind diese Böden bis zu 3 Monate haltbar. Sie können zum Backen unaufgetaut verwendet werden.

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 1 Würfel Hefe (42 g) oder 2 Tütchen Hefepulver (je 7 g)
    • 1 EL Zucker
    • 400 ml Wasser
    • 4½ EL Olivenöl
    • 750-800 g Mehl
    • 2 TL Salz
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • Olivenöl für die Backbleche
    • Maismehl, nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Die frische Hefe und den Zucker in einer großen Schüssel in dem Wasser auflösen und etwa 10 Minuten stehenlassen. 3 EL Olivenöl, 300 g Mehl und das Salz dazugeben und alle Zutaten gut vermischen. Dann weitere 300-400 g Mehl zufügen und kneten, bis der Teig zusammenhält und sich von der Schüssel löst.
    2. Eine Arbeitsfläche bemehlen, den Teig darauf etwa 5 Minuten kneten und dann weiteres Mehl zufügen, bis der Teig glatt und elastisch ist. Eine große Schüssel mit ½ EL Öl auspinseln. Die Teigkugel hineingeben und darin drehen, damit auch der obere Teil des Teiges leicht von Öl überzogen wird. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken, und den Teig an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
    3. Den Teig durchkneten und für große Pizzen in 3 gleich große Stücke oder für kleine Pizzen in 6 Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Kugel formen und 15 Minuten ruhen lassen.
    4. Den Backofen auf 250°C vorheizen. Drei etwa 30 cm große Pizzableche oder ein großes Kuchenblech mit Öl bestreichen und mit Mehl bestäuben. Die großen Kugeln zu runden Platten von 35 cm Ø ausrollen, die kleinen zu 20 cm Ø. Die Teigplatten auf die Bleche legen und mit dem restlichen Öl bestreichen.
    5. Die Böden 10-12 Minuten im unteren Teil des Ofens backen. Sollte der Teig während des Backens Blasen werfen, müssen diese mit einer Gabel aufgestochen werden. Die fertigen Pizzaböden auf Kuchengittern auskühlen lassen und danach in Gefriertüten verpacken.

    Pizzateig ausrollen und Pizza am besten belegen und backen:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie ausführliche Artikel mit Bildern, wie man Pizzateig ausrollt und eine Pizza belegt und backt.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen