Quark-Öl-Teig Grundrezept

    Quark-Öl-Teig Grundrezept

    4mal gespeichert
    10Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Quark-Öl-Teig ist eingefroren 3 Monate haltbar. Zum Backen den Teig etwa 4-5 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen und bei der Verarbeitung wie frischen Teig behandeln.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 g Magerquark oder Schichtkäse
    • 1 Ei
    • 3½-4 EL Öl
    • 80 g Zucker
    • 2 TL Vanillezucker
    • 1 Messerspitze Salz
    • 3 TL Backpulver
    • 200 g Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Den Quark mit dem Ei, dem Öl, dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz verrühren.
    2. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und anschließend zu der Quarkmischung geben.
    3. Dann alles kurz durchkneten. Den Teig jedoch nicht zu lange kneten, weil er sonst klebrig wird. Dabei je nach Beschaffenheit des Quarks eventuell noch etwas Mehl zufügen.
    4. Den fertigen Quark-Öl-Teig in 4 Portionen teilen und in Gefrierbeuteln einfrieren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen