Kichererbsenpüree mit Serranoschinken

    Kichererbsenpüree mit Serranoschinken

    Rezept speichern
    10Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Statt Kichererbsen aus der Dose kann man Kichererbsen auch selbst kochen (siehe Fußnote).

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Bund frische Minze
    • 1-2 frische Knoblauchzehen
    • 500 g Kichererbsen (aus der Dose)
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 2 EL Crème fraîche
    • 4-8 Scheiben Serranoschinken oder Schwarzwälder Schinken (etwa 100-200 g)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Die Minze waschen und die Blätter abstreifen. Die Knoblauchzehen abziehen. Die Kirchererbsen abgießen.
    2. Die Kichererbsen, den Großteil der Minzeblättchen und die Knoblauchzehen pürieren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Crème fraîche unterziehen.
    3. Das Püree mit Serranoschinken und den restlichen Minzeblättchen garniert servieren.

    Kichererbsen kochen

    200 g getrocknete Kichererbsen in ¾ l Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mit einem Lorbeerblatt 15 Minuten im Schnellkochtopf garen.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen