Frische Datteln mit Pesto

    Frische Datteln mit Pesto

    1Speichern
    20Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Selbst hergestelltes Pesto läßt sich in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren. So können Sie mehrere Portionen auf einmal zubereiten. Sollten Ihnen 3 Datteln pro Portion zuviel sein, können Sie natürlich kleinere Mengen servieren.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 Bund Basilikum
    • 2-3 Knoblauchzehen
    • 50 g Pinienkerne
    • 75 g gemahlene Mandeln
    • 40 g geriebener Pecorino
    • 40 g geriebener Parmesan
    • 150 ml Olivenöl
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 250 g Mascarpone (italienischer Frischkäse)
    • 24 Datteln
    • 12 gehäutete Mandeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Das Basilikum waschen, trockentupfen und die Blätter vorsichtig abstreifen. Die Knoblauchzehen abziehen, mit den Basilikumblättchen, den Pinienkernen, den Mandeln, dem Pecorino und dem Parmesan vermischen und mit dem Olivenöl in einem Mixer pürieren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    2. Den italienischen Frischkäse zerdrücken und mit 2 EL Basilikumpesto verrühren.
    3. Die Datteln entsteinen, eine längs halbierte Mandel hineingeben und die Creme darauf spritzen und servieren.

    Basilikum selbst anbauen

    Wie Sie Basilikum im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst anbauen können, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen