Romanasalatherzen mit Schnittlauchcreme und Croûtons

    Romanasalatherzen mit Schnittlauchcreme und Croûtons

    1Speichern
    25Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Romanasalat oder Römersalat ist eine Art des Gartensalats, der jedoch einen etwas kräftigeren Geschmack hat. Man kann ihn roh oder gedünstet als abwechslungsreiche Beilage genießen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 Romanasalatherzen
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • Vinaigrette
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 EL Weißweinessig
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • 1 Messerspitze Dijonsenf
    • Salz schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Schnittlauchcreme
    • 150 g saure Sahne
    • 50 g Joghurt
    • Salz, Pfeffer
    • 1 Bund Schnittlauch
    • Croûtons
    • 3 Scheiben Toastbrot
    • 30 g Kräuterbutter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Die Romanasalatherzen putzen, waschen und trockenschütteln. Die Herzen in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Salatstreifen in eine Schüssel geben.
    2. Zitronensaft, Essig, Öl und Senf mit einem Schneebesen kräftig zur Vinaigrette aufschlagen; mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Schnittlauchcreme saure Sahne und Joghurt cremig rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Unter die Sahnecreme rühren.
    3. Für die Croûtons die Toastbrotscheiben in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Kräuterbutter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Dabei die Butter nicht zu heiß werden lassen, dann verbrennen die Kräuter. Die Brotwürfel in der Butter rundum goldbraun anbraten; warm stellen.
    4. Die Vinaigrette über den Salat gießen und untermischen. Frühlingszwiebeln darüberstreuen und die Schnittlauchcreme über den Salat gießen. Mit den Croûtons bestreuen und sofort servieren. Der Salat passt gut zu kurz gebratenem Fleisch mit Kartoffeln oder einfach zu Brot.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Schnittlauch Pflege

    Wie Sie eigenen Schnittlauch pflegen, können Sie hier nachlesen.

    Kopfsalatherzen mit Kräutercreme

    2 möglichst große, feste Kopfsalatherzen putzen, waschen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Auf eine große Servierplatte legen. 2 Frühlingszwiebeln und eine Vinaigrette wie im Hauptrezept beschrieben vorbereiten. Für die Kräutercreme je 4 Stängel glatte Petersilie und Dill, 1/4 Bund Schnittlauch, 1 Hand voll Kerbel, 3 Sauerampferblätter und etwas Gartenkresse falls nötig waschen und trockentupfen. Die Kräuter sehr fein zerkleinern. 150 g saure Sahne, 50 g Joghurt, Salz und Pfeffer cremig rühren, die Kräuter unterziehen. Die Croûtons wie beschrieben zubereiten. Die Vinaigrette über den Salat träufeln. Die Zwiebelringe darüberstreuen. Die Kräutercreme in dicken Tupfen auf den Salat geben und die heißen Croûtons darüberstreuen. Den Salat sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen