Roastbeefbrötchen

    Roastbeefbrötchen

    Rezept speichern
    12Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Roastbeef und Meerettich sind eine unschlagbare Kombination,

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Sesam- oder andere Brötchen
    • 150 g Krautsalat
    • 1 EL geriebener Meerrettich (aus dem Glas)
    • 8 dünne Scheiben Roastbeef (etwa 175 g)
    • 1 Bund Radieschen
    • Radieschen mit Kraut, nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Fertig in:12Minuten 

    1. Mit einem Sägemesser die Brötchen waagrecht in der Mitte durchschneiden.
    2. Den Krautsalat mit dem Meerrettich mischen und die unteren Brötchenhälften 5 mm dick damit belegen. Die Roastbeefscheiben so zusammenfalten, daß sie auf die Brötchenhälften passen; dann je 2 auf den Krautsalat legen. Zum Schluß auf das Roastbeef noch ein wenig Krautsalat geben.
    3. Die Radieschen waschen, abtrocknen, putzen und dann in dünne Scheiben schneiden. Ebenfalls auf die Brötchen verteilen. Alles mit den oberen Brötchenhälften zudecken.
    4. Die Brötchen auf einer Platte anordnen. Die Radieschen mit Kraut waschen, putzen und abtrocknen und nach Belieben die Roastbeefbrötchen damit garnieren. Sofort servieren oder auch im Kühlschrank kalt stellen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen