Putensandwiches

    Allrecipes

    Putensandwiches

    Putensandwiches

    (1)
    15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit Nudelsalat als Beilage ergeben diese Sandwiches eine leichte Mahlzeit. Sie können auch ein Stangenweißbrot verwenden und dann kleinere Häppchen reichen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 8 etwa 1 cm dicke, mittelgroße Weißbrotscheiben
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 kleine reife Tomaten
    • 1 Bund Brunnenkresse
    • 175 g geräuchertes, dünn geschnittenes Putenfleisch
    • 3-4 EL Mayonnaise

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Jede Brotscheibe mit etwas Olivenöl bepinseln. Die Brote auf ein Backblech legen und 4-5 Minuten goldbraun backen.
    2. Inzwischen die Tomaten waschen und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Die Brunnenkresse waschen, trockentupfen und die Blättchen abstreifen. Dabei den dicken unteren Teil der Stiele wegschneiden.
    3. Das Putenfleisch gleichmäßig auf die gebackenen Brotscheiben verteilen und, wenn nötig, falten oder zurechtschneiden. Je einen Klecks Mayonnaise darauf geben und anschließend mit 2-3 Tomatenscheiben bedecken. Zum Schluß jedes Putensandwich mit etwas Brunnenkresse garnieren.
    4. Die Brote nach Belieben um den Rand einer flachen Platte anordnen, und die restliche Brunnenkresse in die Mitte geben. Sofort servieren oder im Kühlschrank kalt stellen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Kathrin75
    Besprochen von:
    0

    Das Grillen im Ofen habe ich mir gespart und das Brot ganz einfach getoastet. Schmeckt lecker mit richtig reifen Tomaten.  -  04 Sep 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen