Roastbeefcanapés

    Anstelle eines Baguettes können Sie auch kleine halbierte und getoastete Brötchen verwenden.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 250 g dünn geschnittenes Roastbeef
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 EL Rotweinessig
    • 1 EL feingehackter Schnittlauch oder Dill
    • Salz
    • 1 Baguette
    • 100 g Mayonnaise
    • 24 kleine Streifen Paprikaschote
    • etwas Schnittlauch oder einige Dillzweige, nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Die Roastbeefscheiben in 5 cm breite Stücke schneiden. In einer Schüssel Öl, Essig, Schnittlauch und Salz gut verrühren. Das Fleisch hineingeben und darin wenden, so daß es überall von der Ölmischung überzogen ist. Etwa 10 Minuten marinieren.
    2. Inzwischen das Baguette in 24 dünne Scheiben schneiden und jeweils eine Seite der Scheiben mit der Mayonnaise bestreichen.
    3. Die Brote mit den Fleischscheiben belegen; das Roastbeef nötigenfalls falten. Auf jedes Canapé einen Streifen Paprikaschote legen.
    4. Für die Garnitur ein wenig Schnittlauch oder Dill waschen, trockentupfen, grob zerteilen und auf die Fleischhäppchen legen. Die fertigen Roastbeefcanapés dann auf einer großen Platte anrichten und sofort servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen