Kopfsalat mit Eier-Vinaigrette

    Kopfsalat mit Eier-Vinaigrette

    1Speichern
    25Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Salat ist einfach und schnell zubereitet und macht sich sehr gut bei einer Party oder einem Picknick. Frische Kräuter wie Basilikum, Schnittlauch, Zitronenmelisse und Majoran verleihen ihm einen ungewöhnlichen Geschmack.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Eier
    • 1 großer, fester Kopfsalat
    • 4 Tomaten
    • 1 rote Zwiebel
    • je 1/2 Bund Basilikum, glatte Petersilie und Schnittlauch
    • 2 Blätter Zitronenmelisse
    • 2 Zweige frischer Majoran
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 EL Weißweinessig
    • 1 1/2 EL Zitronensaft
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Prise Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Die Eier hart kochen, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Den Kopfsalat putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Salatblätter auf vier großen Portionstellern anrichten.
    2. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Stielansätze herausschneiden und die Tomaten in Achtel teilen. Die Tomatenachtel um die Salatportionen herum hübsch anrichten.
    3. Die Zwiebel abziehen und auf dem Gemüsehobel oder mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Diese in Ringe teilen und auf die Salatportionen geben.
    4. Für die Vinaigrette die gekochten Eier pellen und wie rechts beschrieben sehr fein würfeln. Die Kräuter waschen und trockentupfen, die Blätter fein hacken.
    5. Olivenöl, Weißweinessig und Zitronensaft mit einem Schneebesen in einer Schüssel kräftig aufschlagen. Die Kräuter und die Eier untermischen.
    6. Die Vinaigrette mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und auf die Salatportionen träufeln. Gut dazu passen Ofenkartoffeln mit Quark oder frisch aufgebackenes Toskanabrot.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Kopfsalat mit Eierdressing

    Den Kopfsalat und die Zwiebel wie im Hauptrezept beschrieben vorbereiten. 200 g Salatgurke waschen, in dünne Scheiben hobeln und mit den Zwiebeln auf den Salatportionen verteilen. 100 g Schlagsahne mit 1/2 TL Kräutersenf, 1 EL Estragonessig, 1 EL Sonnenblumenöl, Kräutersalz und Pfeffer mit einem Schneebesen aufschlagen. Je 1/2 Bund Petersilie und Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und fein zerkleinern. 2 hart gekochte Eier pellen und fein hacken. 1 TL Kapern ebenfalls fein hacken. Kräuter, Kapern und Eier unter das Dressing rühren. Über die Salatportionen gießen, den Salat sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen