Blumenkohlsuppe mit Joghurt

    Blumenkohlsuppe mit Joghurt

    1Speichern
    44Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Suppe eignet sich besonders gut als Vorspeise zu gebratenem Hähnchen oder Lamm.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Blumenkohl (etwa 500 g)
    • ½ l Wasser
    • 2 EL Butter oder Margarine
    • 2 EL Mandelblättchen
    • 1 Zwiebel
    • 1 EL Mehl
    • Salz
    • frisch geriebene Muskatnuß
    • 200 g Sahnejoghurt
    • ¼ l Milch
    • 1-2 Zweige Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Kochzeit: 32Minuten  ›  Fertig in:44Minuten 

    1. Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. Mit dem Wasser aufsetzen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren, den Topf zudecken, und den Blumenkohl in etwa 8-10 Minuten weich kochen. Die Röschen abgießen, dabei die Garflüssigkeit auffangen und beiseite stellen.
    2. Im gleichen Topf die Butter bei mäßiger Hitze schmelzen. Die Mandelblättchen darin während 1-2 Minuten rösten. Mit einem Schaumlöffel herausheben und beiseite stellen. Die Zwiebel abziehen, hacken und in der gleichen Butter bei gleichbleibender Hitze rund 5 Minuten weich dünsten.
    3. Mehl, Salz und Muskatnuß zufügen und gut verrühren. Die aufgehobene Garflüssigkeit dazugeben und die Suppe kochen, bis sie gebunden ist. Vom Herd nehmen, Blumenkohl und Joghurt hineingeben, und alles mit einem Schneidstab pürieren.
    4. Die Milch einrühren, und die Suppe bei mäßiger Temperatur erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trockentupfen und hacken. Die Suppe in Teller füllen. Mit den gerösteten Mandeln und der Petersilie bestreuen und servieren.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen