Wildkraftbrühe nach Jägerart

    Wildkraftbrühe nach Jägerart

    (0)
    25Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Für diese Suppe müsse alle Zutaten müssen gut gekühlt sein.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 120 g Wildfleisch
    • 1-2 Zweige Petersilie
    • 2 EL Semmelbrösel
    • 1 Ei
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • 1 Messerspitze getrockneter Thymian
    • 1 Messerspitze getrockneter Majoran
    • 3 EL Sahne
    • ¾ l Wasser
    • 2-3 Champignons
    • 1 l Wildkraftbrühe
    • 2-3 EL Madeira

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Das Wildfleisch durch die feinste Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Semmelbrösel, Ei, Salz, Pfeffer, Muskatnuß, Thymian, Majoran sowie Petersilie unter das Fleisch ziehen, die Sahne zugeben, gut würzen.
    2. Das Wasser erhitzen und Salz zugeben. Mit nassen Händen aus der Fleisch-Gewürz-Mischung Klößchen formen und für 12 Minuten in das siedende Salzwasser geben. Vorher einen Probekloß machen.
    3. Die Champignons putzen, waschen und in Streifchen schneiden. Die Brühe erhitzen und mit dem Madeira abschmecken. Klöße und Champignons zugeben und kurz darin ziehen lassen. Sofort servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen