Eichblattsalat mit Pfifferlingen

    Eichblattsalat mit Pfifferlingen

    (0)
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser Salat wird mit gebratenen Pfifferlingen und Cranberries bestreut, Rosmarin und Thymian passen wunderbar zum herbstlichen Aroma.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Eichblattsalat
    • 3 Schalotten
    • 250 g Pfifferlinge
    • 2 frische Rosmarinzweige
    • 4 frische Thymianzweige
    • 3 EL Olivenöl
    • 2 EL Rotweinessig
    • 2 EL trockener Portwein
    • Salz schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 2 EL Crème fraîche
    • 30 g getrocknete Cranberries

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Den Eichblattsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Die Blätter in mundgerechte Stücke zupfen und vier Salatschalen damit auslegen. Die Schalotten abziehen und fein würfeln.
    2. Die Pfifferlinge mit Küchenpapier abreiben, dann putzen und große Pilze halbieren oder vierteln. Rosmarin und Thymian waschen und trockenschütteln, die Nadeln und die Blätter fein hacken. 1 TL der gemischten Kräuter zum Garnieren beiseite stellen.
    3. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Die Pfifferlinge zugeben und unter gelegentlichem Rühren rundum anbraten. Die restlichen Kräuter zu den Pilzen geben und kurz mit anbraten.
    4. Die Pilze mit dem Rotweinessig und dem Portwein ablöschen und offen noch 1 Minute leicht einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem vorbereiteten Salat verteilen. Auf jede Portion einen Klecks Crème fraîche setzen, Cranberries und beiseite gestellte Kräuter über den Salat streuen. Alles sofort servieren.

    Pfifferlinge putzen

    Wie man Pfifferlinge richtig putzt, können Sie hier in der Allrecipes Kochschule nachlesen.

    Cranberries:

    In der Allrecipes Kochschule steht das wichtigste über Cranberries.

    Eichblattsalat mit Champignontatar

    Den Eichblattsalat wie im Hauptrezept beschrieben vorbereiten und auf Tellern auslegen. 1 EL Zitronensaft, 1 EL Rotweinessig und 3 EL Olivenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Eichblattsalat träufeln. 200 g Champignons mit Küchenpapier gründlich abreiben, dann putzen und fein hacken. Mit 2 EL fein gehackter Petersilie, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Das Champignontatar auf den Salatportionen anrichten, mit halbierten Cocktailtomaten garnieren, den Salat sofort servieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen