Kliebensuppe aus Pommern

    Kliebensuppe aus Pommern

    2mal gespeichert
    11Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Klieben sind kleine Mehlklößchen, die oft auch Obstsuppen beigegeben werden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 100 g Mehl
    • 2 Eier
    • 1 EL Zucker
    • 1 MSP Salz
    • 2 EL Wasser
    • ½ Vanilleschote
    • 1 l Milch
    • 1 Stück unbehandelte Zitronenschale
    • 2 EL Zucker, nach Belieben
    • 4 MSP Zimt, nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 6Minuten  ›  Fertig in:11Minuten 

    1. Das Mehl, die Eier und den Zucker mit dem Salz und dem Wasser verrühren. Der Teig sollte dickflüssig sein, eventuell also noch etwas Wasser zufügen.
    2. Anschließend die Vanilleschote aufschneiden, und die Milch mit der Zitronenschale sowie der Vanilleschote in einem Topf vorsichtig zum Kochen bringen.
    3. Den Teig in die kochende Milch hineintropfen lassen und rund 5 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen. Zum Schluß die Kliebensuppe noch mit Zucker und Zimt bestreuen und in 4 Tellern anrichten. Sofort servieren.

    Kleine Zauberei

    Kalte Heidelbeersuppe: Eine 450-g-Packung tiefgefrorene Heidelbeeren antauen lassen und dann in ein Mixerglas geben. 150 g saure Sahne, 5 EL Orangensaft und 3-4 EL Zucker zufügen. Mixen, bis die Masse glatt ist. Die kalte Suppe aus dem Mixerglas in Suppenteller gießen und jeweils mit 1 hauchdünn geschnittenen Zitronenscheibe garnieren. Ergibt 4 Portionen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Quietschcat
    Besprochen von:
    1

    Ich kenne die Milchsuppe ähnlich, aber in einer salzigen Variante. Dabei wird die Milch mit etwas Salz aufgekocht und auch die Mehl-Ei-Klößchen werden gesalzen. - 11 Sep 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen