Kabeljaufilet in Kerbelsauce

    Kabeljaufilet in Kerbelsauce

    Rezept speichern
    33Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Kerbel passt besonders gut zu mildem Fisch wie Kabeljau.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g Kabeljaufilet
    • ½ Zitrone
    • Salz
    • ¼ l Fischbrühe
    • 150 g Crème fraîche
    • 2 MSP gemahlener Safran
    • 2 Eidotter
    • frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • 1-2 MSP Cayennepfeffer
    • 1 Bund Kerbel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 18Minuten  ›  Fertig in:33Minuten 

    1. Den Fisch waschen, trockentupfen und in 4 gleich große Stücke schneiden. Dann die Zitrone auspressen, den Fisch mit dem Zitronensaft beträufeln und salzen.
    2. Die Fischbrühe erhitzen, die Filets hineinlegen und 10 Minuten leise kochen lassen. Anschließend den Fisch warm halten.
    3. Unterdessen den Fischsud abgießen und mit Crème fraîche und Safran ein wenig einkochen. Die Eidotter verrühren, etwas von dem eingekochten Sud zu dem Eigelb geben, und die Eimischung zurück in den Topf gießen, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
    4. Den Kerbel waschen, trockentupfen, den Großteil hacken und zur Sauce geben. Die Fischfilets auf 4 Tellern anrichten, mit den restlichen Kerbelblättchen garnieren und mit der Sauce servieren.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    EIN TIP VORAB

    Je nach Geschmack und Einkaufsmöglichkeiten läßt sich Kerbel durch andere Kräuter ersetzen. Sie können auch Koriander, Dill oder glattblättrige Petersilie verwenden.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen