Gebackener Dorsch mit Reis

    Gebackener Dorsch mit Reis

    Rezept speichern
    30Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein leichtes Essen, das auch schnell zubereitet ist. Wenn Sie keinen Dorsch finden, lassen sich auch andere Fischfilets, z.B. Flundern, nach diesem Rezept zubereiten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 große reife Tomaten
    • 175 g Langkornreis
    • 300 g TK-Erbsen
    • Butter für die Form
    • 4 Dorschfilets (je etwa 175 g)
    • 4 EL trockener Weißwein
    • 1 EL Zitronensaft
    • 2 EL Butter oder Margarine
    • ½ TL getrockneter Thymian, gerebelt
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Kochzeit: 18Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Tomaten abziehen, halbieren, die Kerne entfernen, das Fleisch in kleine Würfel schneiden. In zwei verschiedenen Töpfen Reis und Erbsen nach Packungsvorschrift zubereiten.
    2. Eine ofenfeste Form mit Butter bestreichen. Die Dorschfilets nebeneinander in die vorbereitete Form legen und mit Wein und Zitronensaft beträufeln. Die Butter in Flöckchen auf den Fisch geben und diesen mit Tomatenwürfeln, Thymian, Salz und Pfeffer bestreuen. Im Ofen 8-10 Minuten backen, bis sich der Fisch mit einer Gabel leicht zerteilen läßt.
    3. Den Reis und die Erbsen abgießen und beides mischen. Auf einer Platte anrichten, die Fischfilets mit dem ausgetretenen Saft darüber verteilen und sofort servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen