Pochierter Wels

    Pochierter Wels

    Rezept speichern
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Den Wels mit Kapern-, Champignon- oder holländischer Sauce und Salzkartoffeln reichen. Statt der Sauce kann man auch einfach nur zerlassene Butter nehmen.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1,9-2,2 kg Wels (Waller)
    • Salz
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Nelken
    • 1 Stück Sellerieknolle (etwa 150 g)
    • 1-2 Karotten
    • 1 Petersilienwurzel
    • 1 Stück Lauchstange
    • 8 Pfefferkörner
    • 1 Bund Petersilie
    • 3 Pimentkörner
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 MSP getrockneter Thymian
    • ½ l Weißwein
    • 8 EL Essig
    • ½-¾ l Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:18Minuten  ›  Kochzeit: 27Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Den Wels putzen, ausnehmen, gründlich waschen und gleichmäßig mit Salz würzen.
    2. Die Zwiebeln abziehen und mit den Nelken spicken. Die Sellerieknolle schälen und in Stücke schneiden. Die Karotten schaben, und die Petersilienwurzel putzen. Den Lauch ebenfalls putzen und waschen. Petersilienwurzel, Karotten und Lauch in Scheiben schneiden, und die Pfefferkörner zerdrücken. Die Petersilie waschen, trockentupfen und grob hacken. Dann das Gemüse, die Petersilie und die Gewürze zusammen mit dem Wein, dem Essig und dem Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
    3. Den Fisch in den kochenden Gemüsesud legen und zugedeckt bei niedriger Temperatur je nach Größe und Alter etwa 20-35 Minuten pochieren. Den Wels im Ganzen auf einer Platte anrichten und sofort servieren.

    Petersilie säen und pflanzen

    Wie Sie Petersilie säen und pflanzen, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen