Muscheln Rheinische Art

    Muscheln Rheinische Art

    3mal gespeichert
    30Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: An Muscheln auf rheinische Art kommt - wie könnte es anders sein – eine gute Portion Rheinwein. Dazu frisches Baguette und Sie haben und eine köstliche Vorspeise oder Hauptgericht.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 kg Miesmuscheln
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Karotte
    • 1 Lauchstange
    • 40 g Butter
    • ½ l trockener Rheinwein
    • 1 kleines Lorbeerblatt
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 1 Bund Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:18Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Miesmuscheln gründlich waschen, bürsten und von den Barthaaren befreien (geöffnete Muscheln wegwerfen!). Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Karotte schaben und in Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden.
    2. Die Butter in einem großen Topf erhitzen. Das Gemüse hineingeben und einige Minuten andünsten. Die Muscheln zufügen und mit dem Wein ablöschen. Das Lorbeerblatt zugeben, salzen und pfeffern und den Topf schließen. Die Muscheln 8-10 Minuten garen; dabei den Topf hin und wieder schütteln. (Muscheln, die sich nach dem Kochen nicht geöffnet haben, wegwerfen!) Die Petersilie waschen, trockentupfen, hacken und hineingeben. Die fertigen Muscheln servieren.

    Petersilie säen und pflanzen

    Wie Sie Petersilie säen und pflanzen, steht hier.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen