Hähnchen in Rotweinsauce

    Hähnchen in Rotweinsauce

    2mal gespeichert
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Eine schnelle und einfache Variante des französischen Klassikers Coq au vin.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Hähnchen (etwa 1,5 kg)
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 200 g kleine Champignons
    • 100 g Perlzwiebeln
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 ELÖl
    • ⅜ l guter Rotwein (z.B. Burgunder)
    • 1 TL getrockneter Thymian, gerebelt
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 EL Butter oder Margarine
    • 1 EL Mehl
    • 2 EL gehackte Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Das Hähnchen in 6-8 Stücke zerlegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Champignons putzen und waschen. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen. Den Knoblauch fein hacken.
    2. 1 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Die Hähnchenstücke nebeneinander mit der Hautseite nach unten hineingeben und 5-7 Minuten anbraten, bis sie auf einer Seite goldbraun sind. Dann mit einem Schaumlöffel herausheben und auf einem Teller beiseite stellen. Das Öl weggießen.
    3. Im gleichen Bräter das restliche Öl erhitzen. Pilze und Zwiebeln hineingeben und etwa 3 Minuten dünsten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Knoblauch, Wein, Thymian und Lorbeerblatt zufügen.
    4. Die Hähnchenstücke mit dem ausgetretenen Saft zugeben. Aufkochen, die Hitze reduzieren, den Bräter zudecken, und das Fleisch 15-20 Minuten garen. Butter und Mehl mit einer Gabel verkneten.
    5. Mit dem Schaumlöffel Hähnchenstücke, Champignons und Zwiebeln aus dem Bräter nehmen und zugedeckt warm stellen. Das Lorbeerblatt entfernen. Die Temperatur erhöhen, und die Mehlbutter in die Flüssigkeit einrühren. Unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Sauce gebunden ist. Das Hähnchen mit Pilzen und Zwiebeln auf einer Platte anrichten, einen Teil der Sauce darüber gießen, und den Rest in eine Sauciere füllen. Das Hähnchen mit der Petersilie bestreuen und servieren, die Sauce gesondert dazureichen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen