Hähnchen mit Frühlingszwiebeln

    Hähnchen mit Frühlingszwiebeln

    1Speichern
    43Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Zu diesem Hähnchen mit leckerer Kräutersauce schmeckt am besten weißer, körnig gegarter Reis.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Hähnchen (etwa 1,2 kg)
    • 2 Knoblauchzehen
    • 3-4 EL Sojaöl
    • ¼ l gut gewürzte Hühnerbrühe
    • 1 Lorbeerblatt
    • 5 Frühlingszwiebeln
    • ½ Bund Koriander
    • 3 EL Sojasauce
    • 2 TL Speisestärke
    • 2 EL Wasser
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 33Minuten  ›  Fertig in:43Minuten 

    1. Das Hähnchen in Portionsstücke schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken.
    2. Das Sojaöl in einer großen Bratpfanne mit hohem Rand erhitzen, und die Hähnchenteile darin 12-15 Minuten von allen Seiten anbraten. Den Knoblauch zufügen und mit der Hühnerbrühe ablöschen. Das Lorbeerblatt hineingeben und alles zugedeckt noch etwa 20 Minuten köcheln lassen.
    3. Währenddessen die Frühlingszwiebeln putzen und waschen und in 2,5-3 cm große Stücke schneiden. Den Koriander waschen, trockentupfen und die Blättchen abstreifen. Die Sojasauce mit der Speisestärke und dem Wasser verrühren, und mit den Frühlingszwiebeln 5 Minuten vor Garende in die Brühe zu den Hähnchenstücken geben.
    4. Das Lorbeerblatt entfernen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch zusammen mit der Sauce anrichten, mit dem Koriander bestreuen und servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen