Gebratene Hähnchenbrust mit Nüssen

    Gebratene Hähnchenbrust mit Nüssen

    Rezept speichern
    16Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die Pekannüsse verleihen diesem Gericht mit Huhn einen unvergleichlichen Geschmack.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 40 g geriebene Pekannüsse
    • 50 g Paniermehl
    • 1 TL getrockneter Salbei, gerebelt
    • Salz
    • 1 MSP Cayennepfeffer
    • 3 EL Mehl
    • 1 Ei
    • 2 EL Wasser
    • 4 große ausgelöste Hähnchenbrüste (etwa 700 g)
    • 3 EL Öl
    • halbe Pekannüsse, nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:7Minuten  ›  Kochzeit: 9Minuten  ›  Fertig in:16Minuten 

    1. Auf einem Teller die Pekannüsse, das Paniermehl, den Salbei, das Salz und den Cayennepfeffer gut vermischen. Das Mehl auf einen anderen Teller geben. In einem Suppenteller das Ei mit dem Wasser verquirlen.
    2. Die Hähnchenbrüste zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in der Nußmischung wenden.
    3. In einer großen Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Hähnchenbrüste hineingeben und auf jeder Seite 4-5 Minuten braten, bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben.
    4. Die fertigen Hähnchenfilets auf einer Platte oder auf Tellern anrichten, mit den Pekannüssen garnieren und sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen