Hähnchenbrust mit Paprikaschoten

    Zu diesem pikanten Geflügelgericht paßt Wildreis oder Feldsalat, der auch farblich gut mit der Hähnchen-Paprika- Mischung harmoniert.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 große ausgelöste Hähnchenbrüste (etwa 700 g)
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • ½ mittelgroße rote Paprikaschote
    • ½ mittelgroße grüne Paprikaschote
    • 2 EL Öl
    • ¼ l Hühnerbrühe
    • ½ TL getrocknetes Basilikum oder Oregano, gerebelt
    • 2 EL trockener Weißwein oder Wasser
    • 1 TL Speisestärke

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 17Minuten  ›  Fertig in:27Minuten 

    1. Die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Trennwände entfernen und die Schotenhälften in kleine Würfel schneiden.
    2. Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, das Hähnchenfleisch hineingeben und auf jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Anschließend herausnehmen, auf eine Servierplatte legen und zugedeckt warm stellen.
    3. Die Bratpfanne mit Küchenkrepp ausreiben, dann Brühe und Basilikum hineingeben und aufkochen. Die Paprikaschoten zufügen und etwa 3 Minuten garen.
    4. In einer Tasse den Wein mit der Speisestärke verrühren, in die Bratpfanne gießen und unter ständigem Rühren aufkochen. Etwa 2 Minuten weiterkochen, bis die Sauce etwas eingedickt ist. Über die Hähnchenbrüste verteilen und sofort servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen