Hähnchenbrust in provenzalischer Sauce

    Hähnchenbrust in provenzalischer Sauce

    1Speichern
    32Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Zusammen mit Reis oder Nudeln sowie blanchierten und in gebräunter Butter geschwenkten Fenchelscheiben wird aus dem Hähnchengericht eine komplette Hauptmahlzeit.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 30 g Butter
    • 20 g Mehl
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2-3 EL Tomatenmark
    • ⅛ l Fleischbrühe
    • ⅛ l Wein aus der Provence
    • ⅛ l Sahne
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 TL Kräuter der Provence
    • Butter für die Form
    • 4 große ausgelöste Hähnchenbrüste (etwa 700 g)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 22Minuten  ›  Fertig in:32Minuten 

    1. Die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl einstreuen und 1-2 Minuten goldgelb durchschwitzen lassen. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken und mit dem Tomatenmark zur Mehlschwitze geben. Unter Rühren mit Fleischbrühe und Wein ablöschen. Die Sahne zufügen, Salz, Pfeffer sowie die Kräuter der Provence hineingeben und 10 Minuten köcheln lassen.
    2. Eine mikrowellengeeignete Form mit Butter bestreichen. Die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in die Form legen und zugedeckt bei 360 W 8 Minuten garen.
    3. Die Hähnchenbrustfilets herausnehmen, auf einer Platte anrichten, mit der Sauce übergießen und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen