Hähnchenschenkel in der Folie

    Hähnchenschenkel in der Folie

    2mal gespeichert
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Das schonende Garen ohne Fettzugabe ist für Diätzwecke besonders geeignet, denn die Kalorienzufuhr verringert sich entsprechend. Die Zubereitung ist außerdem nährstoff- und vit-aminschonend, und die Aromastoffe bleiben besser erhalten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Hähnchenschenkel (etwa 1 kg)
    • Salz
    • frisch gemahlener Pfeffer
    • ½ TL Paprikapulver
    • ½ TL getrockneter Oregano, gerebelt
    • ½ TL getrockneter Thymian, gerebelt
    • 1 Zucchini
    • 8 Kirschtomaten
    • 1 Glas Portwein oder Sherry (50 ml)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Den Backofen auf 190ºC vorheizen. Die Hähnchenschenkel mit Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano und Thymian einreiben. Die Zucchini waschen, putzen und in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen.
    2. Kirschtomaten und Zucchini mit den Hähnchenschenkeln in einen Bratschlauch geben. Die Enden der Schlauchöffnung gut verschließen und mit dem Verschlußstreifen abbinden, nochmals umschlagen und wieder abbinden. (Packungsbeilage des Herstellers beachten.) Den gefüllten Bratschlauch mit einer dünnen Nadel einige Male einstechen, damit er nicht platzt.
    3. Das Gargut auf den kalten Rost legen und diesen auf die untere Schiene des Ofens schieben. Etwa 35 Minuten bei 190°C garen. Nach dem Öffnen den Bratensaft auffangen und mit dem Portwein verfeinern. Die fertigen Hähnchenschenkel anrichten und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen