Geschmorte Hähnchenschenkel

    Geschmorte Hähnchenschenkel

    Rezept speichern
    44Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Hähnchenschenkel werden mit Kartoffeln, Karotten und Erbsen geschmort. Zeitsparend auch beim Abwasch, denn man braucht nur einen Topf.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Öl
    • 4 Hähnchenschenkel (etwa 1 kg)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 500 g kleine Kartoffeln, möglichst rote
    • 4 große Karotten
    • 2 kleine Zwiebeln
    • ⅜ l Hühnerbrühe
    • ½ TL getrockneter Thymian, gerebelt
    • 2 TL Speisestärke
    • 2 EL Wasser
    • 100 g TK-Erbsen, etwas angetaut

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:7Minuten  ›  Kochzeit: 37Minuten  ›  Fertig in:44Minuten 

    1. Das Öl in einem Bräter erhitzen. Die Hähnchenschenkel salzen und pfeffern, hineingeben und in dem heißen Öl etwa 15 Minuten von allen Seiten anbraten.
    2. Die Kartoffeln sorgfältig waschen und ungeschält in Viertel schneiden. Die Karotten schaben und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und halbieren. Die Hähnchenschenkel aus dem Bräter nehmen und beiseite stellen. Das Öl im Topf bis auf 1 EL weggießen, die Kartoffeln zusammen mit den Karotten und den Zwiebeln hineingeben und 3 Minuten dünsten.
    3. Hühnerbrühe und Thymian zufügen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Hähnchenschenkel wieder in den Bräter geben, die Hitze reduzieren, den Bräter zudecken und alles etwa 15 Minuten schmoren, bis der Fleischsaft beim Einstechen mit einer Gabel klar austritt. Hähnchenschenkel und Gemüse aus dem Bräter heben, anrichten und warm stellen.
    4. Die Speisestärke mit dem Wasser verrühren und in den Bräter gießen. Die Temperatur erhöhen, die Erbsen zufügen und in der Sauce etwa 3 Minuten kochen. Die Sauce über das Fleisch und das Gemüse verteilen, und das Gericht sofort servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen