Putenschnitzel mit Marsala

    Putenschnitzel mit Marsala

    1Speichern
    20Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Wie beim Hähnchenfleisch sollte man auch bei der Zubereitung des Putenfleisches wegen der Salmonellengefahr darauf achten, daß es durchgebraten ist.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 3 EL Mehl
    • ½ TL getrockneter Salbei, gerebelt
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 8 kleine Putenschnitzel aus der Brust (etwa 500 g)
    • 1 mittelgroße rote Zwiebel
    • 100 g Champignons
    • 2 EL Öl
    • 1 EL Butter oder Margarine
    • 4 EL Marsala
    • 4 EL Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:7Minuten  ›  Kochzeit: 13Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Auf einem Teller Mehl, Salbei, Salz und Pfeffer mischen. Die Schnitzel darin wenden, bis sie von allen Seiten mit der Mischung bedeckt sind. Das überschüssige Mehl abschütteln. Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden, die Champignons putzen, waschen und vierteln.
    2. Das Öl in einer großen Bratpfanne bei mäßiger Temperatur erhitzen. Die Putenschnitzel hineingeben und 2-3 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen und auf einem Teller zugedeckt beiseite stellen.
    3. In der gleichen Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebel und Pilze zugeben und bei mäßiger Hitze 5 Minuten dünsten, bis sie weich sind. Den Marsala und das Wasser zugeben, aufkochen und dabei den Bratensatz vom Pfannenboden lösen. Das Fleisch wieder in die Pfanne legen und heiß werden lassen. Auf einer Platte anrichten, mit der Sauce übergießen und sofort servieren.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen