Lollo bionda mit gegrillter Paprika und Thunfischcreme

    Lollo bionda mit gegrillter Paprika und Thunfischcreme

    1Speichern
    40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Lollo Bionda ist das grüne, stark gekrauste Gegenstück zum Lollo Rossa. Dieser Salat wird mit gegrillten Paprikaschoten und einer Creme aus Thunfisch und saurer Sahne serviert.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Je 2 rote und gelbe Paprikaschoten
    • 1 Lollo bionda
    • 1 Knoblauchzehe
    • 4 EL Olivenöl
    • 2 EL weißer Aceto balsamico
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 150 g Thunfisch in Lake
    • 1 EL kleine Kapern (aus dem Glas)
    • 1 EL Zitronensaft
    • 100 g saure Sahne
    • 1 EL grob gehackte Petersilie zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3–4) vorheizen; ein Backblech mit Alufolie belegen. Die Paprikaschoten waschen und im Ganzen auf das Backblech legen. Die Paprika im vorgeheizten Backofen 25–30 Minuten backen, bis ihre Schale braun wird und Blasen wirft. Die Paprikaschoten nach der Hälfte der Backzeit wenden.
    2. Die Schoten aus dem Backofen nehmen. Ein Geschirrtuch in kaltes Wasser tauchen und tropfnass über die Paprika legen. Die Paprikaschoten 5 Minuten ruhen lassen, dann häuten, halbieren, putzen und schließlich in breite Streifen schneiden.
    3. Lollo bionda putzen, waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke teilen. Knoblauchzehe abziehen, quer halbieren und eine Salatschüssel damit ausreiben; Salat hineingeben.
    4. In einer kleinen Schüssel für die Vinaigrette 2 EL Olivenöl mit dem Aceto balsamico, Salz und Pfeffer aufschlagen. Den Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel fein zupfen. In einer weiten Schüssel den Thunfisch mit Kapern, 2 EL Olivenöl, Zitronensaft und saurer Sahne zu einer Creme verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
    5. Den Salat mit der Vinaigrette mischen, auf einer Platte anrichten und mit den Paprikastreifen belegen. Die Thunfischcreme in Klecksen auf dem Salat verteilen und alles mit Petersilie bestreuen. Sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Geröstete Paprika selber machen

    Die Anleitung fürs Paprika rösten und häuten gibt es hier.

    Lollo bionda mit Schinken-creme

    Den Salat wie im Hauptrezept beschrieben vorbereiten, mit der Vinaigrette vermischen und auf einer Platte anrichten. 4 hart gekochte Eier pellen, vierteln und auf dem Salat verteilen. 200 g heiß geräucherten Schinken ohne Fettrand in schmale Streifen schneiden. 100 g Crème fraîche mit 50 g Joghurt, 2 EL Zitronensaft, Kräutersalz und Pfeffer verrühren, die Schinkenstreifen und 1 EL fein gehackte Petersilie darunterrühren. Die Creme auf dem Salat verteilen. Den Salat sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen