Putengeschnetzeltes mit Paprika

    Mit Spätzle, die in Butter geschwenkt oder gebraten werden, erhalten Sie eine komplette Mahlzeit. Dieses Gericht eignet sich gut zum Einfrieren.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 450 g Putenschnitzel
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 rote Paprikaschote
    • 2 EL Semmelbrösel
    • ⅛ l Sahne
    • Butter für die Form
    • ½ TL Paprikapulver, edelsüß
    • 1 MSP Cayennepfeffer
    • 3 EL trockener Weißwein
    • ⅛ l Hühnerbrühe
    • 2 Zweige glatte Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:22Minuten 

    1. Die Putenschnitzel in feine Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Paprikaschote waschen, Kerne und weiße Trennwände entfernen und die Schote in schmale Streifen schneiden. Die Semmelbrösel mit der Sahne übergießen.
    2. Eine mikrowellengeeignete Form mit Butter bestreichen, die Paprikaschote hineingeben und offen bei 600 W 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen.
    3. Das Putenfleisch mit Wein, Brühe, Sahne und den Semmelbröseln in die Form geben. Zugedeckt bei 600 W 7 Minuten garen; dabei einmal umrühren. Die Petersilie waschen, trockentupfen, die Blättchen hacken und zufügen. Das Putengeschnetzelte anrichten und servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen