Rinderfilet mit saurem Kohl

    Rinderfilet mit saurem Kohl

    1Speichern
    21Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Das Rinderfilet vor dem Schneiden etwa 30 Minuten in das Gefrierfach legen. Das angefrostete Fleisch läßt sich leicht in hauchdünne Scheiben schneiden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 2 EL Sojasauce
    • 2 EL Reiswein
    • 1 TL Kartoffelmehl
    • 1 EL Wasser
    • 450 g Rinderfilet
    • 1 Beutel eingelegter saurer Kohl (240 g)
    • 4 Frühlingszwiebeln
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Stück frischer Ingwer (5 cm lang)
    • 6 Zweige Knoblauchblätter
    • 5 EL Erdnußöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 6Minuten  ›  Fertig in:21Minuten 

    1. Salz, Pfeffer, Sojasauce und Reiswein verrühren. Das Kartoffelmehl mit dem Wasser vermischen und zufügen. Dann das Rinderfilet in dünne, mundgerechte Scheiben schneiden, und diese für 20-30 Minuten in die Marinade geben.
    2. Den eingelegten Kohl fein schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen. Den Ingwer schälen und wie den Knoblauch hacken. Die Knoblauchblätter waschen, trockentupfen und kleinschneiden.
    3. Wok oder Pfanne erhitzen und 3 EL Öl hineingeben. Knoblauch- zehen und -blätter sowie das Fleisch 1-2 Minuten stark anbraten und ständig dabei rühren. Dann alles herausnehmen und warm halten.
    4. Das restliche Öl in den Wok gießen. Ingwer und Frühlingszwiebeln hineingeben und kurz braten. Dann den eingelegten sauren Kohl zufügen und 1-2 Minuten mitbraten.
    5. Das Fleisch wieder zugeben und noch einmal kurz erhitzen. Das Gericht abschmecken und sofort servieren.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen