Toskanische Rindersteaks

    Toskanische Rindersteaks

    Rezept speichern
    26Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: An dieses Rezept kommen getrocknete Steinpilze. die vor dem Kochen eingeweicht werden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • ⅛ l Wasser
    • 20 g getrocknete Steinpilze
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Selleriestange
    • 1 Karotte
    • 3 EL Olivenöl
    • 4 Rinderhüftsteaks (je etwa 180-200 g)
    • 1½ EL Tomatenmark
    • 6 Wacholderbeeren
    • ¼ l trockener Rotwein
    • 1 TL getrockneter Majoran
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 1 TL Speisestärke
    • 1 Zweig frischer Majoran

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 16Minuten  ›  Fertig in:26Minuten 

    1. Das Wasser erwärmen, die Pilze damit begießen und bei 360 W in die Mikrowelle stellen. Nach 3 Minuten herausnehmen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Das Einweichwasser aufbewahren.
    2. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken, die Selleriestange putzen und waschen. Die Karotte schaben und wie die Selleriestange in schmale Scheiben schneiden.
    3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, und die Steaks darin von beiden Seiten je 2-3 Minuten anbraten. Dann Knoblauch, Sellerie- und Karottenscheiben, Tomatenmark und Pilze sowie Wacholderbeeren zufügen. Mit dem Wein ablöschen und mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Die Steaks zugedeckt bei mäßiger Hitze 10 Minuten in dem Sud leise kochen lassen. In den letzten 2 Minuten das Pilzeinweichwasser mit der Speisestärke vermischen und unterrühren.
    4. Den Majoran waschen, trockentupfen und die Blättchen abstreifen. Die Steaks auf einer Platte anrichten, mit den Majoranblättchen garnieren und mit der Sauce servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen