Ochsenfleischragout in Bier

    Ochsenfleischragout in Bier

    Rezept speichern
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ein preiswertes Rezept. Die sämige Sauce bekommt durch die Zugabe von etwas Apfelkraut oder Birnenmus einen besonderen Geschmack.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Ochsenfleisch (Ober- oder Unterschale)
    • 100 g durchwachsener geräucherter Speck
    • 1 Zwiebel
    • 1 Karotte
    • 1 Petersilienwurzel
    • 1 EL Öl
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 1 Lorbeerblatt
    • ½ TL getrockneter Estragon
    • ¼ l Altbier
    • ⅛ l Wasser
    • 2 EL Rotweinessig
    • ½ EL Birnenmus oder Apfelkraut (aus dem Glas)
    • 1 EL Butter
    • 1½ EL Mehl
    • ¼ l Brühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Das Fleisch in 2,5-3 cm große Würfel schneiden. Den Speck sehr fein würfeln. Die Zwiebel abziehen und hacken. Die Karotte schaben, die Petersilienwurzel schälen und beides in dünne Scheiben schneiden.
    2. Das Öl in einem Schnellkochtopf erhitzen. Den Speck hineingeben und leicht anbraten lassen. Fleisch, Zwiebel, Karotte und Petersilienwurzel ebenfalls zufügen und 3 Minuten braten, ohne daß das Fleisch Farbe annimmt. Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Estragon zufügen, dann das Altbier und das Wasser zugießen und Essig sowie Birnenmus dazugeben. Den Topf verschließen und alles zusammen etwa 25 Minuten kochen lassen.
    3. Währenddessen die Butter erhitzen, das Mehl hineinrühren und goldbraun durchschwitzen lassen. Mit der Brühe ablöschen und unter Rühren aufkochen lassen.
    4. Nach dem Öffnen des Topfes entweder die Garflüssigkeit durch ein Sieb abgießen und dann mit der dicken Sauce binden oder diese direkt in den Topf rühren. Das Ragout gut abschmecken und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen