Eisbergsalat mit Shrimps und Joghurt-Topping

    Eisbergsalat mit Shrimps und Joghurt-Topping

    Rezept speichern
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Sauerampfer wurde schon im Altertum von den Ägyptern, Römern und Griechen bei Verdauungsbeschwerden genommen. Sie können ihn ähnlich wie Spinat zubereiten oder als Salat oder Suppe servieren.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 150 g vorgegarte TK-Shrimps
    • 1 Eisbergsalat
    • 50 g Sauerampfer
    • 200 g Cocktailtomaten
    • 2 EL Zitronensaft
    • 2 EL Rapsöl
    • Salz
    • weißer Pfeffer aus der Mühle
    • 250 g Joghurt
    • 2 EL Mayonnaise
    • 2 TL Ketchup
    • 1 TL trockener Wermut
    • 1 EL Limettensaft
    • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
    • einige Zweige Dill und ein paar dünne Zitronenscheiben zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Shrimps in einem Sieb auftauen lassen. Dann kalt waschen und abtropfen lassen. Den Eisbergsalat putzen, vierteln und waschen. Gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Den Sauerampfer waschen und trockenschütteln, die Blätter halbieren. Eisbergsalat und Sauerampfer auf vier großen Tellern anrichten.
    2. Tomaten waschen, vierteln und auf den Salatportionen verteilen. Aus Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren, diese über die Salatportionen träufeln.
    3. Für das Topping Joghurt, Mayonnaise, Ketschup, Wermut und Limettensaft cremig rühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer pikant würzen.
    4. Zuerst das Topping, dann die Shrimps auf die Salatportionen geben. Die Salatportionen mit Dillzweigen und Zitronenscheiben garnieren. Dazu passt gebuttertes, geröstetes Toastbrot.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Eisbergsalat mit Lachs

    1 Eisbergsalat wie im Hauptrezept beschrieben vorbereiten, dann in eine Schüssel geben. 3 Stangen Sellerie putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. 2 Möhren putzen, waschen und raspeln, Sellerie und Möhren zum Salat geben. 3 EL Zitronensaft, 2 EL Rapsöl, 1 TL körnigen Senf, 1/4 TL Zucker, Salz und weißen Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren. Über den Salat geben und untermischen. Mit 100 g in Streifen geschnittenem Räucherlachs belegen und mit Zitronenscheiben garnieren. Nach Belieben etwas Selleriegrün waschen, hacken und auf den Salat streuen. Mit frisch geröstetem Toastbrot servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen