Chili con carne mit Rinderhackfleisch

    Chili con carne mit Rinderhackfleisch

    (0)
    3mal gespeichert
    36Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Statt Kidneybohnen aus der Dose kann man Sie auch selbst kochen. Sie müssen allerdings über Nacht eingeweicht werden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 große Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 EL Öl
    • 450 g mageres Rinderhack
    • 3-4 TL Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote), Menge nach Bedarf
    • Salz
    • ½ TL getrockneter Oregano
    • ¾ TL gemahlener Kümmel
    • 1 Dose Kidneybohnen (400 g)
    • 1 kleine Dose geschälte Tomaten (Pelati, 400 g)
    • 200 ml fertige Tomatensauce
    • 2 Frühlingszwiebeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:7Minuten  ›  Kochzeit: 29Minuten  ›  Fertig in:36Minuten 

    1. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und hacken. In einer großen Kasserolle, wenn möglich mit Antihaftbeschichtung, das Öl erhitzen, und Hackfleisch, Zwiebel und Knoblauch bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Wenden etwa 7 Minuten braten, bis das Fleisch gebräunt ist. Ausgetretenes Fett abgießen. Chilipulver, Salz, Oregano und Kümmel über das Rinderhack streuen und dann gut damit vermischen.
    2. Die Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Die Tomaten samt Saft, Bohnen und Tomatensauce zum Fleisch geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren, die Kasserolle zudecken, und das Chili 20 Minuten köcheln lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und hacken. Das Chili anrichten, mit den Zwiebeln bestreuen und servieren.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen