Kammrouladen

    Kammrouladen

    1Speichern
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Kammrouladen werden aus Schweinekamm zubereitet und wie Rinderrouladen mit Gewürzgurken, Speck und Senf gefüllt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Scheiben Schweinekamm (etwa 600 g)
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 2 TL Senf
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Gewürzgurken
    • 4 Scheiben geräucherter Bauchspeck (120 g)
    • 2 EL Öl
    • 2½ EL Butter
    • 2 EL Tomatenmark
    • ¼ l Fleischbrühe
    • 1 EL Mehl
    • 125 g saure Sahne
    • Paprikapulver, mild

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Die Schweinekammscheiben auf der Innenseite mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Senf bestreichen. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden, die Gurken in Scheiben schneiden. Den Speck auf die Fleischscheiben legen, Gurken und Zwiebeln darauf verteilen. Das Fleisch aufrollen und mit Rouladennadeln zusammenstecken.
    2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, 1 EL Butter zugeben, schmelzen lassen, und die Rouladen von allen Seiten gut anbraten. Tomatenmark zufügen, kurz schmoren lassen und dann mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt etwa 25 Minuten garen.
    3. 5 Minuten vor Ende der Garzeit das Mehl mit der restlichen Butter verkneten und unter ständigem Rühren in die Brühe geben. Die saure Sahne zufügen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und abschmecken.
    4. Die Rouladennadeln entfernen, das Fleisch anrichten und zusammen mit der Sauce servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen