Pfefferpotthast

    Pfefferpotthast

    Rezept speichern
    44Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Diese westfälische Spezialität reicht man mit Salzkartoffeln, Gewürzgurken oder roten Beten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 350 g Rindfleisch
    • 350 g Schweinefleisch
    • 500 g Zwiebeln
    • 1 unbehandelte Zitrone
    • 40 g Fett
    • Salz
    • grob gemahlener schwarzer Pfeffer
    • ¼ TL Piment
    • 2 Lorbeerblätter
    • ½ l Brühe oder Wasser
    • 1½ EL geriebener Zwieback
    • 1 EL Semmelbrösel
    • 1-2 EL Kapern, nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Kochzeit: 32Minuten  ›  Fertig in:44Minuten 

    1. Das Rind- und Schweinefleisch in etwa 2,5-3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Eine Hälfte der Zitrone in Scheiben schneiden, die andere Hälfte auspressen.
    2. Das Fett im Schnellkochtopf erhitzen, und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Das Fleisch zufügen und kurz schmoren, aber nicht braun werden lassen. Salz, viel Pfeffer, Piment, Lorbeerblätter und Zitronenscheiben zufügen. Mit der Brühe begießen, und den Topf fest verschließen. 25 Minuten kochen lassen.
    3. Nach dem Öffnen des Topfes Lorbeerblätter und Zitronenscheiben entfernen und Zwieback und Semmelbrösel hineingeben. Offen 5 Minuten kochen lassen, dann die Kapern zugeben und mit Salz, Pfeffer, Piment und Zitronensaft abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen