Kalbsleber mit Zucchini

    Zur Kalbsleber passen gut gedünstete Zucchini.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Zucchini
    • 2 große Zwiebeln
    • 3 EL Mehl
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 4 EL Butterschmalz oder Margarine
    • 4 Scheiben Kalbsleber (1 cm dick, je etwa 125 g)
    • 5 EL Rotwein

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Die Zucchini waschen, putzen und in Stifte schneiden, die Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden. Auf einem flachen Teller Mehl, Salz und Pfeffer mischen.
    2. In einer großen Bratpfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen. Zucchini und Zwiebeln hineingeben und etwa 10 Minuten dünsten, bis sie gar sind. Auf einer Platte anrichten und zugedeckt warm stellen.
    3. In der gleichen Pfanne das restliche Butterschmalz erhitzen. Die Leber in der Mehlmischung wenden, überschüssiges Mehl abschütteln, und die Leber im Butterschmalz auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Neben dem Gemüse anrichten und zugedeckt warm stellen.
    4. Den Wein in die Bratpfanne geben und zum Kochen bringen; dabei den Bratensatz vom Pfannenboden lösen. Die Sauce über die Leber gießen und sofort servieren.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen