Mallorquinischer Gemüsesalat mit Thunfisch

    Mallorquinischer Gemüsesalat mit Thunfisch

    4mal gespeichert
    40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Salat wird Sie in Urlaubsstimmung versetzen. Durch Kartoffeln ist er ein guter Sattmacher, Erbsen, Bohnen und Tomaten bringen Farbe ins Spiel.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 150 g TK-Erbsen
    • 150 g grüne TK-Bohnen
    • Salz
    • 3 Pellkartoffeln vom Vortag (fest kochende Sorte)
    • je 1 gelbe und grüne Paprikaschote
    • 1 weiße Zwiebel
    • 2 Tomaten
    • 100 g grüne Oliven mit Paprikafüllung
    • 200 g Thunfisch (aus der Dose, in Lake)
    • 1 kleine Knoblauchzehe
    • 4 EL Mayonnaise
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 EL Zitronensaft schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Zitronenachtel zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. In einem Topf 100 ml Wasser mit 1/2 TL Salz zum Kochen bringen. Die TK-Erbsen und -Bohnen hineingeben, zugedeckt 10–15 Minuten garen. Dann in ein Sieb schütten, Flüssigkeit dabei auffangen. Gemüse abtropfen und abkühlen lassen, Bohnen in Stücke schneiden.
    2. Die Kartoffeln pellen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in kurze Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, von den Stielansätze befreien und in Achtel schneiden.
    3. Erbsen, Bohnen, Paprikastreifen, Zwiebelringe, Tomatenachtel und Kartoffelwürfel in einer flachen Schüssel anrichten. Die Oliven und den Thunfisch abtropfen lassen; Oliven nach Belieben halbieren.
    4. Knoblauch abziehen und fein hacken oder durch die Presse in eine Schüssel drücken. Mayonnaise, Olivenöl, Zitronensaft und 3 EL vom Gemüsekochwasser zum Knoblauch in die Schüssel geben. Alles glatt rühren.
    5. Das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse in der Schüssel gießen. Den Thunfisch etwas zerpflücken. Dann mit den Oliven und Zitronenscheiben auf dem Salat anrichten. Gut dazu passt geröstetes Toskanabrot.

    Grüne Bohnen im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie grüne Bohnen selbst anbauen.

    Gemüsesalat mit Thunfisch-creme

    Je 1 rote und gelbe Paprikaschote, 3 Tomaten, je 2 kleine Gärtnergurken, Möhren und Selleriestangen putzen, waschen, falls nötig, schälen. Alles in kleine Würfel schneiden und auf einer Platte anrichten. 1 weiße Zwiebel abziehen und klein würfeln. 200 g Thunfisch (aus der Dose, in Lake) abtropfen lassen. Den Thunfisch zerpflücken und mit den Zwiebelwürfeln in eine Schüssel geben. Mit 2 EL Mayonnaise, 100 g Joghurt, 1 EL Sonnenblumenöl, Kräutersalz und Pfeffer cremig rühren. Die Creme auf den Salat geben, mit 2 EL gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen