Nudeltopf mit Krabben

    Nudeltopf mit Krabben

    1Speichern
    23Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Gedünstete Brokkoliröschen und ein Weißwein sind die ideale Ergänzung zu diesem Gericht. Sie können auch eine andere Nudelsorte, z.B. Fusilli, verwenden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 l Wasser
    • Salz
    • 300-400 g Muschelnudeln
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 EL Olivenöl
    • ¼ TL zerstoßene rote Pfefferschoten
    • 225 g geschälte, gehackte Tomaten (Pelati, aus der Dose)
    • ¼ l trockener Weißwein
    • 1 TL getrocknetes Basilikum, gerebelt
    • 350 g gekochte, geschälte Krabben
    • 200 g TK-Erbsen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 18Minuten  ›  Fertig in:23Minuten 

    1. In einem Suppentopf das Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Muschelnudeln hineingeben und, wie auf der Verpackung angegeben, kochen, bis sie weich, aber noch bißfest sind.
    2. Inzwischen die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. In einem Topf das Öl bei mäßiger Temperatur erhitzen. Knoblauch und zerstoßene Pfefferschoten darin 1 Minute dünsten. Die Tomaten mit Flüssigkeit, Wein und Basilikum zufügen. Aufkochen und halb zugedeckt etwa 10 Minuten leise kochen lassen.
    3. Krabben und Erbsen zufügen, alles zusammen nochmals erhitzen und zum Schluß salzen. Die Nudeln gut abtropfen lassen.
    4. Die Nudeln in eine große Schüssel geben, die Krabbensauce darüber verteilen und gut damit mischen. Auf 4 Tellern anrichten und sofort servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen