Nudelauflauf mit Thunfisch

    Nudelauflauf mit Thunfisch

    16mal gespeichert
    41Minuten


    Von 13 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein saftiger Nudelauflauf mit Thunfisch, den man mit Farfalle oder anderen kleinen Nudeln zubereiten kann.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 l Wasser
    • Salz
    • 170 g Thunfisch in Salzwasser (aus der Dose)
    • 1 kleine Frühlingszwiebel
    • 300-400 g Farfalle
    • Fett für die Form
    • 200 g Frischkäse
    • ⅛ l Milch
    • 250 g saure Sahne
    • 2 EL feingehackte rote Paprikaschote
    • schwarzer Pfeffer
    • 50 g geriebener Greyerzer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Kochzeit: 29Minuten  ›  Fertig in:41Minuten 

    1. Den Backofen auf 190°C vorheizen. In einem Topf das Wasser zum Kochen bringen und salzen.
    2. Inzwischen den Thunfisch abtropfen lassen und zerzupfen. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und hacken.
    3. Die Nudeln in das Wasser geben und halb so lang kochen, wie auf der Verpackung angegeben ist. Dann abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
    4. Inzwischen eine ofenfeste Form leicht fetten. In einer großen Schüssel Frischkäse, Milch und saure Sahne verrühren, bis die Masse glatt ist. Thunfisch, Zwiebel und Paprikaschote hineingeben und vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen.
    5. Die Nudeln in die Thunfischsauce geben, mischen und in die Form füllen. Mit dem Käse bestreuen, 25 Minuten backen und servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    3

    Der Auflauf schmeckt echt gut. Ideal wenn es mal schnell gehen muss. Die Zutaten hat man ja eigentlich immer im Vorratsschrank. Ich hoffe der Auflauf reicht jetzt noch. Hab nur die Hälfte gemacht. (Mach ich immer bei Rezepten die ich noch nicht kenne.) :-) - 27 Jan 2016

    iris
    Besprochen von:
    1

    Schmeckt gut - 16 Jan 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen