Basmatireis mit Champignons

    Es empfiehlt sich, Basmatireis vor dem Kochen 15 Minuten bis 1 Stunde in kaltem Wasser einzuweichen, dann nimmt er besser Wasser auf.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2-3 Frühlingszwiebeln
    • 400 g Champignons
    • 1 Bund Koriander oder Petersilie
    • 3 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
    • 4 EL Sojaöl
    • 360 g Basmatireis
    • 700 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
    • Salz
    • weißer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Pilze putzen, waschen und kleinschneiden. Den Koriander waschen, trockentupfen und mit den Tomaten hacken. (Einige Blättchen für die Garnitur zurückbehalten.)
    2. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen, und die Champignons 2 Minuten darin andünsten. Zwiebeln, Tomaten, Koriander und Basmatireis hinzugeben und 3 Minuten durchschwitzen lassen. Anschließend mit der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern und 9-10 Minuten köcheln lassen. Den zurückbehaltenen Koriander kleinzupfen und zum Reis geben. Anrichten und sofort servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen