Weiße-Bohnen-Salat mit Sesamsauce aus der Türkei

    Weiße-Bohnen-Salat mit Sesamsauce aus der Türkei

    2mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser türkische Salat mit weißen Bohne ist eine wunderbare Beilage zu gegrilltem Fleisch. Oder servieren Sie ihn mit knusprigem Brot als vegetarische, sättigende Mahlzeit.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g getrocknete kleine weiße Bohnen
    • 2 Eier
    • 2 Tomaten
    • 1 rote Zwiebel
    • 2 hellgrüne milde Spitzpaprikaschoten
    • 4 EL Rotweinessig
    • 4 EL Olivenöl
    • Salz schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 4 EL Tahin (Sesampaste)
    • 2 EL Zitronensaft
    • 50 g schwarze Oliven
    • 1/2 Bund glatte Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Die Bohnen in reichlich Wasser über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag die Bohnen abgießen, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. In 35–45 Minuten weich kochen. Inzwischen die Eier hart kochen und kalt abschrecken. Abkühlen lassen. Die Bohnen nach der Garzeit vom Herd nehmen und im Kochwasser abkühlen lassen, damit sie nicht platzen.
    2. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen, halbieren und längs in dünne Streifen schneiden. Die Paprikaschoten längs halbieren, putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden.
    3. Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Essig, Öl, Salz und Pfeffer vermischen und über die Bohnen träufeln. Das vorbereitete Gemüse darauf verteilen.
    4. Für die Sesamsauce das Tahin in eine Schüssel geben. Zitronensaft und 80 ml Wasser zugeben, alles glatt rühren. Die Sauce salzen und über den Salat gießen.
    5. Die Eier pellen und achteln. Die Oliven abtropfen lassen. Die Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden.
    6. Den Bohnensalat mit den Eiern, den Oliven und der Petersilie garnieren und sofort servieren. Gut dazu passt frisch aufgebackenes türkisches Fladenbrot.

    Bohnensalat mit Kräuter-dressing

    200 g kleine weiße Bohnen wie im Hauptrezept beschrieben einweichen, garen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit 3 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. 2 kleine Gärtnergurken waschen, putzen und in Würfel schneiden. 1 gelbe Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Das Gemüse in einer großen Schüssel mit den Bohnen mischen. Für das Dressing 200 g saure Sahne und 2 EL Olivenöl verrühren. Dann je 1 EL fein gehackten Majoran und Thymian sowie fein gehackte Petersilie und Minze unter das Dressing rühren. Die Sauce mit Salz und schwarzem Pfeffer herzhaft würzen. Das Dressing über die Salatzutaten in der Schüssel gießen und gründlich untermischen. Sofort servieren. Dazu passt frisch aufgebackenes Fladenbrot oder italienisches Weißbrot.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen