Buchweizen-Polenta mit Sardellen (nach Trentino-Art)

    Buchweizen-Polenta mit Sardellen (nach Trentino-Art)

    Rezept speichern
    26Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die Polenta mit nur wenig Salz würzen, da die Sardellenfilets bereits sehr salzig sind.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 l Wasser
    • 160 g Buchweizenmehl
    • Salz
    • 10 in Öl eingelegte Sardellenfilets
    • 50 g Butter
    • 50 g geriebener Parmesan
    • Butter für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 21Minuten  ›  Fertig in:26Minuten 

    1. Das Wasser zum Kochen bringen, und das Buchweizenmehl einrieseln lassen. Dabei ständig rühren und anschließend salzen. 10 Minuten bei niedriger Temperatur unter Rühren kochen lassen.
    2. Die Sardellenfilets hacken. Die Butter erhitzen, bis sie zerläuft, aber nicht braun werden lassen. Dann die Sardellenfilets, die Hälfte der Butter und die Hälfte des Käses unter den Buchweizenbrei rühren.
    3. Eine Auflaufform fetten und mit dem Buchweizen füllen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen, und die übriggebliebene Butter zufügen. Für 10 Minuten bei 360 W und 230°C Ober- und Unterhitze in die Mikrowelle stellen. In den letzten 2 Minuten den Grill dazuschalten, und die Polenta anschließend in der Auflaufform servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen