Bulgur mit Lammhackfleisch

    Bulgur mit Lammhackfleisch

    1Speichern
    43Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit Bulgur lassen sich nicht nur vielfältige Hauptspeisen zubereiten; dieser aus dem Orient stammende Weizen bietet sich auch für viele Gerichte als schnelle Beilage an.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 große Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Aubergine (etwa 200 g)
    • ½ kleine rote Peperoni
    • 5 EL Öl
    • 1 EL Butter
    • 300 g Lammhackfleisch
    • 150 g Bulgur
    • 1 kleine Dose geschälte Tomaten (Pelati, 400 g)
    • ¼ l Wasser
    • Salz
    • Pfeffer
    • Kreuzkümmel
    • Paprikapulver
    • ½ Bund Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 28Minuten  ›  Fertig in:43Minuten 

    1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen. Die Zwiebel kleinschneiden, und die Knoblauchzehe zerdrücken. Die Aubergine waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Peperoni waschen, aufschneiden, putzen und hacken.
    2. Das Öl erhitzen, die Butter zufügen, und die Zwiebel darin andünsten. Das Hackfleisch und die gehackte Peperoni zugeben und etwas anbraten. Dann Bulgur und Knoblauch zufügen und kurz danach die Auberginenstücke.
    3. Die Tomaten hacken, samt der Tomatenbrühe und dem Wasser einrühren und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver gut abschmecken. Die Bulgur-Hackfleisch-Mischung zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.
    4. Die Petersilie waschen, trockentupfen, hacken und vorsichtig unter den Bulgur mischen. Auf 4 Tellern anrichten und sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen