Flammkuchen Elsässer Art

    Flammkuchen Elsässer Art

    11mal gespeichert
    43Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ganz wichtig beim Elsässser Flammkuchen ist, dass der Teig schön dünn ausgerollt wird.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g Quark
    • Salz
    • 1-1½ Eier
    • 4 EL Distelöl
    • 165 g Mehl
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • 3 TL Backpulver
    • Butter für die Form
    • 100 g magerer geräucherter Bauchspeck
    • 2 Zwiebeln
    • 100 ml Sahne
    • 5 g Speisestärke
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:18Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:43Minuten 

    1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. 80 g Quark mit Salz, Ei und 2 EL Öl verrühren. 160 g Mehl mit dem Backpulver vermischen, zugeben und zu einem Teig kneten. Je nach Beschaffenheit des Quarks eventuell noch etwas Mehl zufügen.
    2. Eine Backform von 26-28 cm Ø fetten. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig darauf ausrollen und in die Backform geben. Dabei einen kleinen Rand hochziehen.
    3. Für den Belag den Bauchspeck in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln.
    4. Den restlichen Quark mit Sahne, 5 g Mehl, Speisestärke und dem restlichen Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Quarkmasse auf den Teig geben und mit den Speckwürfeln und Zwiebeln bestreuen. Für etwa 25 Minuten in den Backofen stellen. Den fertigen Flammkuchen aus der Form lösen und servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Allrecipes
    Besprochen von:
    0

    Ja, man muss den Ofen auf 200 C vorheizen - 17 Aug 2011

    Besprochen von:
    0

    Ich habe den Kuchen 25 min. in den Ofen gestellt, er wurde aber nicht gar. Muss man den Ofen vorheizen? Wenn Ja, auf wieviel Grad. - 16 Aug 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen