Chinesische Pfannkuchen mit Sojasauce

    Chinesische Pfannkuchen mit Sojasauce

    2mal gespeichert
    28Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: An diese chinesischen Pfannkuchen kommen Frühlingszwiebeln, Bohnensprossen und Krabben.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • ¼ l Hühnerbrühe
    • 1 EL Maisstärke
    • 1 TL Sojasauce
    • 1 MSP Zucker
    • ½ TL Sesamöl
    • 1 kleine Frühlingszwiebel, nur grüner Teil
    • 100 g Bohnensprossen
    • 4 Eier
    • 200 g gekochte Krabben
    • 2-3 EL Öl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Kochzeit: 16Minuten  ›  Fertig in:28Minuten 

    1. Für die Sauce in einem kleinen Pfännchen Hühnerbrühe, Maisstärke, Sojasauce und Zucker gut verrühren und bei großer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Das Sesamöl zufügen, die fertige Sauce vom Herd nehmen und bis zur Fertigstellung der Pfannkuchen warm stellen.
    2. Das Zwiebelgrün putzen, waschen und fein hacken. Die Bohnensprossen grob hacken. Dann die Eier, die Krabben, die Bohnensprossen und das Zwiebelgrün in einer Schüssel gut miteinander verrühren. 1 EL Öl in einer großen Bratpfanne, wenn möglich mit Antihaftbeschichtung, erhitzen.
    3. Für jeden Pfannkuchen 3-4 EL der Eimischung in die Pfanne geben. 2-3 Pfannkuchen auf einmal etwa 2 Minuten braten, bis die Unterseite goldbraun ist. Mit einem Pfannenwender die Pfannkuchen drehen und auf der zweiten Seite backen. Anschließend auf einer Platte anrichten und warm stellen.
    4. Mit der restlichen Eimischung entsprechend verfahren. Wenn nötig, noch mehr Öl in die Pfanne geben. Je 2 Pfannkuchen auf einem Teller anrichten, die vorbereitete Sojasauce darüber verteilen und sofort servieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen