Eier im Nest

    Eier im Nest

    Rezept speichern
    28Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Wichtig ist, daß die Gelatine nur in heißem, nicht in kochendem Wasser aufgelöst wird; sonst verliert sie die Bindefähigkeit.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 5 Blatt Gelatine
    • gemischte Kräuter (z.B. 4 Zweige Petersilie, 3 Zweige Kerbel, ½ Bund Schnittlauch, 3 Zweige Basilikum)
    • 7-8 Eier
    • 500 g Magerquark
    • 200 g Kräuterfrischkäse
    • 200 g Crème fraîche
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer
    • 4 EL Wasser
    • Öl für die Form
    • 1 Knoblauchzehe
    • 4 EL Joghurt
    • 1-2 EL Tomatenketchup
    • 2 Tropfen Tabasco
    • ½ Bund Dill
    • 1 Päckchen Kresse
    • 1 oder 2 Zitronen, nach Belieben
    • 18 gekochte Garnelen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:18Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:28Minuten 

    1. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
    2. Währenddessen die Kräuter waschen, trockentupfen und hacken. 1 Ei trennen. Eigelb, Quark, Kräuterfrischkäse, 150 g Crème fraîche und Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Das Wasser erhitzen. Die Gelatine ausdrücken, in dem heißen Wasser auflösen und etwas abgekühlt unter die Quarkmasse rühren.
    3. Eine Reisrandform von 23 cm Ø mit Öl ausstreichen, die Quarkmischung einfüllen und für 40 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
    4. Unterdessen die restlichen Eier in 10 Minuten hart kochen. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken. Die übrige Crème fraîche, Joghurt, Tomatenketchup und Knoblauch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Den Dill waschen, trockentupfen, hacken und ebenfalls zufügen. Die Eier abschrecken und schälen.
    5. Am Rand der Reisform mit einem Messer entlangfahren. Die Form kurz in heißes Wasser stellen und auf eine Tortenplatte stürzen.
    6. Die Kresse waschen und trockentupfen, die Zitrone in Schnitze zerteilen. Die Eier in die Mitte des gekühlten Quarkrings legen und mit der Joghurtsauce übergießen. Die Garnelen über den Ring legen, die Kresse außen herum anordnen, und das Gericht mit den Zitronenschnitzen garnieren.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Basilikum selbst anbauen

    Wie Sie Basilikum im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst anbauen können, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen