Pilzbratlinge

    Pilzbratlinge

    3mal gespeichert
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Zu diesen vegetarischen Frikadellen schmeckt eine Minzesauce ausgezeichnet. Dazu ½-1 Bund Minze waschen, trockentupfen und hacken. 200 g Joghurt und 100 g Crème fraîche verrühren, die Minze dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 altes Brötchen oder 60 g Semmelbrösel
    • ⅛ l Milch
    • 350 g Champignons
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Stange Lauch
    • 2 Zweige Salbei
    • 1 EL Butter
    • 2 Eier
    • 1-2 EL Buchweizenmehl
    • 2 EL Weizenmehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4-5 EL Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Das Brötchen reiben. Die Milch erhitzen und über das Brötchen geben. Die Pilze putzen, waschen und kleinschneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebel würfeln, und die Knoblauchzehe zerdrücken. Den Lauch putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Den Salbei waschen, trockentupfen und die Blättchen hacken.
    2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, und die Zwiebel darin andünsten. Lauch, Knoblauch und Pilze zufügen und etwa 1 Minute dünsten. In einer Schüssel auskühlen lassen. Das Brötchen ausdrücken und zufügen. Eier, Buchweizenmehl, Weizenmehl und Salbei unterheben, und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, und jeweils 2 EL der Masse auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Die fertigen Bratlinge auf einer Platte anrichten oder auf Tellern verteilen und sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen